Azubitraining im Schulgarten

3. Februar 2015 Azubitraining für die Auszubildenden der Fazmed GmbH

Die Feedbackrunde in der Positives als auch Negatives innerhalb der Ausbildung angesprochen wurde, zeigte uns, was wir bisher schon gut gemacht haben und was wir noch verbessern können.

Anschließend sollte der bereits im Dezember erfolgte Ausflug in die Anatomie Jena noch etwas aufgefrischt werden. Gemeinsam schauten sich die Anwesenden noch einmal das Herz- Kreislaufsystem genauer an, welches dann in einem kleinen Quiz abgefragt wurde.

Das Ergebnis zeigte uns, dass der ein oder andere doch noch etwas Nachholbedarf hat, wenn es um die Anatomie und das Verständnis geht. Daher dürfen zum nächsten Azubitraining die drei Azubis mit der wenigsten Punktzahl im Quiz, allen anderen das Herz- Kreislaufsystem nochmals in einem kleinen Vortrag erklären.

Abschließend war noch Teamgeist und Koordination gefragt. Es galt den Gordischen Knoten zu entwirren. Eine belustigende und interessante Art des Teamworks, welches nötig war um die Aufgabe zu meistern. Das zeigte uns allen wieder einmal, dass wir nur gemeinsam ans Ziel kommen.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste gemeinsame Treffen und wünschen allen Absolventen in diesem Jahr alles Gute und viel Erfolg bei den bevorstehenden Prüfungen.

Zurück