TEAMTAG der Ebene 3 im Schulgarten

Dank des sonnigen Wetters konnten wir die blauen und auch pinken Golfbälle im Freien in Richtung der 18 Löcher schlagen. Aufgeteilt in zwei Teams gaben wir unser Bestes - von nur einem Abschlag bis "haja, da machen wir halt die sieben voll" war alles dabei. Gab es eigentlich ein Gewinnerteam? Ich weiß es nicht mehr, aber das war uns auch egal, hauptsache wir hatten zusammen Spaß!

Anschließend haben wir es uns in Marktzeuln im "Zum Bapella" schmecken lassen. Das Besondere hier ist, dass man (wer möchte) sich sein Fleisch selbst auf einem vorgesetzten heißen Stein selbst braten kann. Wirklich sehr lecker und zu empfehlen!

Wer noch nach der "rasanten" Heimfahrt Zeit und Lust hatte, schlürfte noch einen oder ein paar mehr Cocktails im Cafe 133.

Wie ihr seht, können wir wieder von einem harmonischem und lustigem Teamtag berichten.

Danke Ihnen, Andreas Franke, für die finanzielle Unterstützung und danke an die Kollegen aus dem Schulgarten, die unsere Dienste während unserer Sause abgedeckt haben!

Bis zum nächsten Jahr und viel Spaß bei euren kommenden Teamtagen!

Team der Ebene III

Zurück