Unsere Weihnachtsfeier

17. Dezember im Outdoor Inn

Allein die Anfahrt zur Feierlichkeit gestaltete sich dieses Jahr für viele Mitarbeiter recht schwierig, da dichter Nebel Neufang gänzlich eingehüllt hatte und nur mit viel Fantasie Straßen und Häuser erahnen ließ. Trotz widriger Wetterbedingungen folgten viele Kollegen der Einladung der Geschäftsleitung und die Räumlichkeiten der Lokalität füllten sich schnell. Begrüßt wurde jeder einzelne am Eingang von Dagmar Trommer unserer Pflegedirektorin sowie von Susanne Michel unserer Personalreferentin, mit dem Dank für den geleisteten Einsatz im Jahr 2015 und den besten Wünschen für einen geselligen Abend. Auf große Ansprachen wurde dieses Jahr verzichtet, dennoch fand ein reger Informations- austausch teils dienstlich, teils privat unter den Mitarbeitern statt. Oft bietet ein solcher Anlass die einzige Gelegenheit im Jahr Kollegen anderer WGs zu treffen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, da Pflege nicht von acht bis sechzehn Uhr stattfindet, sondern in Schichten und am Wochenende gearbeitet werden muss. Groß war die Freude, dass auch Kollegen der Linimed aus Jena der Einladung gefolgt waren, obwohl Herr Nieklauson und Herr Sander jedes Jahr eine feste Größe der Jenenser Abordnung bilden.

Der Sturm aufs kalt-warme Bufett führte anfänglich zu leichtem Stau, trotz allem wurde jeder mit einer Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten versorgt. Dank des aufmerksamen gastronomischen Personals kam es nie zu Engpässen in der Versorgung, ausgegangene Speisen wurden umgehend durch neue ersetzt.

Für die musikalische Umrahmung sorgte ein DJ, der Musikwünsche prompt erfüllte und stets für eine volle Tanzfläche sorgte, auf der auch des Öfteren unser Geschäftsführer Andreas Franke nebst Gattin gesehen wurde.

Kollegen aus entfernteren  FAZMED-Standorten wurde eine Übernachtungsmöglichkeit mit Frühstück zur Verfügung gestellt, was auch mal als großes Entgegenkommen der Geschäftsleitung herausgestellt werden sollte.

Rückblickend betrachtet, kann man sagen das es eine gelungene Firmenfeier war die keine Wünsche offen ließ. Wie jedes Jahr erhielten unsere Mitarbeiter noch ein Weihnachtspräsent, diesmal in Form einer schicken FAZMED-Jacke.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmal bei allen Organisatoren, dem gastronomischen Team des Outdoor Inn und natürlich bei allen Kollegen bedanken die in dieser Zeit die Versorgung unserer Patienten in gewohnter Weise fachlich und emphatisch übernahmen und uns diesen schönen Abend ermöglichten. Allen Mitarbeitern wünschen wir einen guten Start ins neue Jahr, verbunden mit Glück  Gesundheit und Schaffenskraft für 2016.

 

Romy Heyder und Danilo Schneider

Zurück